Schmid Alarm

Alarmverfolgung

„Im Alarmfall zählt nicht nur, dass jemand interveniert, sondern auch wer.“

Harald Nüßlein,
einer unserer Experten für Alarmverfolgung.
Seit 2009 bei Schmid Alarm.

Sobald die Einbruchmeldeanlage einen Einbruchversuch erkennt, löst sie Alarm aus. Aber was passiert eigentlich dann? Wer interveniert im Ernstfall? Nur in den seltensten Fällen ist die Einbruchmeldeanlage direkt zur Polizei aufgeschaltet – denn das ist teuer und an umfangreiche Auflagen gebunden. Schmid Alarm arbeitet bereits seit Jahrzehnten erfolgreich mit einem VdS-zertifizierten Kooperationspartner zusammen, der über eine qualifizierte Serviceleitstelle und einen eigenen Sicherheitsdienst verfügt.

Bereits in der Serviceleitstelle kann bei unserem Partner die Art des Alarms identifiziert werden: Handelt es sich um einen Überfall-Alarm, der per Notruf-Drücker ausgelöst wurde? Oder hat ein Einbrecher eine Stromleitung gekappt, um ins Gebäude eindringen zu können? Mit den ihnen überlassenen Schlüsseln verschaffen sich die Mitarbeiter Zutritt zum Objekt und kontrollieren es sorgfältig. Bei einem Echtalarm wird die Polizei hinzugerufen und im Bedarfsfall für eine Notverglasung und die erneute Scharfschaltung der Anlage gesorgt. Hier zeigt sich deutlich der qualitative Unterschied zwischen professionellen Alarmverfolgern und günstigeren Hotlines. So beschäftigt unser Kooperationspartner nur festangestellte und sicherheitsüberprüfte Mitarbeiter, garantiert eine sofortige Reaktion auf jeden ausgelösten Alarm und verwahrt Ihre Schlüssel im Hochsicherheitstresor.