Einbruchmeldeanlagen für Münchner Gewerbe,
Industrie und Behörden

Industrieanlagen, öffentliche Gebäude und Gewerbeimmobilien sind für Einbrecher besonders reizvoll. Hier vermuten sie reiche Beute: Spezialmaschinen, Bargeld-Reserven, Festplatten oder Medikamente. Schmid Alarm hat Erfahrung mit Business-Kunden aus allen Branchen – von Militär bis Museum, vom Kleinbetrieb bis zur Klinik. Gern beraten wir Sie zu einer passgenauen Sicherheitslösung für Ihr Unternehmen.

 

Alarmanlagen: Sicherheit vom zertifizierten Facherrichter

Schmid Alarm ist VdS-zertifizierter Facherrichter für Einbruchmeldeanlagen und Brandmeldeanlagen. Das heißt: Wir arbeiten nur mit Qualitätskomponenten. Bei der Planung Ihrer Alarmanlage oder Gefahrenmeldeanlage analysieren wir zuerst den Bedarf Ihres Unternehmens. Wir machen mögliche Schwachstellen ausfindig und bieten Ihnen eine durchdachte Lösung an, die die örtlichen Gegebenheiten und Ihr individuelles Schutzziel in Einklang bringt.

Einbruch: Unternehmen sind besonders gefährdet

Nachts und am Wochenende halten sich in Bürokomplexen, Produktions- und Lagerhallen meist keine Menschen auf. Da industrielle Standorte zudem meist außerhalb von Wohngegenden liegen, fehlt auch die Sozialkontrolle durch Nachbarn. Für Einbrecher ist das höchst attraktiv: In Gewerbegebieten können sie mehr Lärm machen. Auch fällt es weniger auf, wenn sie mit einem Lieferwagen vorfahren, um das Diebesgut abzutransportieren.

Sicherheitssysteme stehlen dem Einbrecher Zeit

Zeit ist ein entscheidender Faktor, um Sachschaden und Vandalismus bei Einbruchsversuchen gering zu halten. Meist gibt der Täter auf, wenn er bemerkt, dass der zeitliche Aufwand für den Einbruch – und damit die Gefahr entdeckt zu werden – zu groß ist. Alarmanlagen sollten deshalb möglichst früh auslösen und die Notruf- und Serviceleitstelle alarmieren. So bekommt der Täter keine Chance, Ihre Firma in Ruhe zu durchsuchen.

Auch mechanische Sicherungen wie Zusatzschlösser, Gittertüren oder einbruchhemmende Kellerschachtroste stehlen dem Einbrecher Zeit. Sie sind eine wichtige Basis, auf die ein elektronisches Sicherheitskonzept aufbauen kann.

Die Komponenten einer Einbruchmeldeanlage (EMA)

Eine Einbruchmeldeanlage besteht aus gängigen Detektoren wie Bewegungsmelder und Magnetkontakte, einer Alarmzentrale, einer Schalteinrichtung zur Scharf-/Unscharf-Schaltung, Signalgebern und Zusatzgeräten für die Aufschaltung auf eine private oder öffentliche Notrufzentrale.

Herz bzw. Hirn des elektronischen Sicherheitssystems ist die Alarmzentrale. Sie analysiert die Signale, die über die Detektoren eingehen. Je nach Schärfungszustand gibt sie die Alarmmeldung dann an die Signalgeber, die Notruf-Leitstelle oder Ihren Werkschutz weiter.

Alarmanlagen auch für höchste VdS-Schutzklasse

Das Einbruchrisiko und den zu versichernden Wert ordnen Versicherungen in Sicherheitsstufen und Schutzklassen ein. Maßgeblich sind dabei die Kriterien der VdS Schadenverhütung GmbH. Bei Schmid Alarm haben wir langjährige Erfahrung mit VdS-zertifizierten Sicherheitslösungen für Industrie, Gewerbe und öffentliche Gebäude.

Wir installieren Alarmtechnik auch für die höchsten VdS-Sicherungsklassen C-SG 3 bis C-SG 6. Diese Anlagen sind für Objekte mit hoher Gefährdung im gewerblichen Premiumbereich gefordert, z.B. für Juweliere, Bundesdruckereien, Tankstellen oder Museen.

Häufig gestellte Fragen

Wie hoch sind die laufenden Kosten für eine Alarmanlage / Einbruchmeldeanlage?
Wie teuer der laufende Betrieb einer Alarmanlage bzw. Einbruchmeldeanlage in einem Unternehmen ist, hängt von mehreren Faktoren ab. Die Kosten setzen sich aus einer einmalige Einrichtungsgebühr, monatlichen Basisleitungen und – falls gewünscht bzw. benötigt – einem breiten Angebot an Zusatzleistungen zusammen. Unsere Preisliste für Einbruchmeldeanlagen, die hier als PDF zum Download bereitsteht, gibt Ihnen einen ersten Überblick. Die Schmid Alarm Spezialisten beraten Sie gern ausführlich, was für Sie die ideale Lösung ist!

Hat der Einbau einer Einbruchmeldeanlage / Alarmanlage Einfluss auf die Höhe der Versicherungssumme?
Einbruch ist ein Risikofaktor, der Einfluss auf die Höhe der Versicherungsbeiträge und der Versicherungssumme hat – z.B. bei der Hausratversicherung in Privatgebäuden. Für Unternehmen, Gewerbe- und Industriekunden ist Sicherheitstechnik in vielen Fällen sogar vorgeschrieben. Dies gilt beispielsweise für Juweliere oder Tankstellen. Wichtig ist in jedem Fall, dass die Alarmanlage von einem Facherrichter wie Schmid Alarm installiert wurde und über eine VdS-Zertifizierung verfügt

Für welche Branchen sind Einbruchmeldeanlagen sinnvoll bzw. verpflichtend?
Der VdS listet in seinem Betriebsartenvereichnis der gewerblichen Sachversicherung (VdS 2559) von A wie Abbruchbetrieb bis Z wie Zylinderschleiferei die unterschiedlichsten Betriebsarten und die dazugehörigen adäquaten Sicherungsklassen auf. In die höchsten Kategorien 5 oder 6 fallen hier u.a. Edelmetallhandel, Juweliere, Diamantenschleifereien, Goldscheideanstalten, Kreditinstitute, Pfandhäuser, Silberschmiede oder Uhrmacher. Grundsätzlich ist der Einbau einer Einbruchmeldeanlage immer dort sinnvoll, wo Einbrecher Werte bzw. interessantes Diebesgut vermuten, also z.B. auch bei IT-Dienstleistern, Weinhändlern, Spielbanken, Arztpraxen oder Laboren.

Schmid Alarm bietet Branchenlösungen u.a. für

➔ Kleingewerbe

➔ Industrieanlagen

➔ Militär

➔ Gastronomie

➔ Hotellerie

➔ Universitäten

➔ Schulen

➔ Banken und Sparkassen

➔ Krankenhäuser

➔ Museen

➔ Auktionshäuser

➔ Öffentliche Verwaltung

➔ Bibliotheken

Das sagen unsere Kunden

„Seit Generationen betreibt unsere Familie ein Kunst & Antiquitätengeschäft in München.
Fast genauso lange ist Schmid Alarm für die Sicherheitstechnik verantwortlich und schützt unsere Werte.
Wir sind sehr glücklich über diese lange Zeit einen so kompetenten und verlässlichen Partner an unserer Seite zu wissen.“

Almut Wager,
München

„Wir haben unsere Hauptniederlassung in Fürstenfeldbruck vor einigen Jahren durch Schmid Alarm mit einer Einbruchmeldeanlage und einer Videoanlage inkl. Perimeterüberwachung mit Thermalkameras und Videoaufschaltung auf den Wachdienst ausstatten lassen. Dadurch konnten schon etliche Einbruchsversuche auf unser Grundstück vereitelt werden, was uns viel Zeit, Kosten und Ärger erspart hat. Die Investition hat sich mehr als ausgezahlt. Deswegen haben wir auch unseren neuen 2. Recyclinghof vor kurzem durch Schmid Alarm ausrüsten lassen und sind davon überzeugt, die gleichen Erfolge verzeichnen zu können.“

Alexander Schmid,
Geschäftsführer Eisen Rudi Schmid oHG in Fürstenfeldbruck

Seit 1999 werden in der Slyrs Destillerie am Schliersee herausragende Whiskies produziert – aus bestem bayerischen Gerstenmalz und alpinem Quellwasser. Neben den preisgekrönten Tropfen komplettieren hochwertige Whisky Liqueure das Angebot von Slyrs. Als echter Liqueur-Klassiker kann inzwischen der Slyrs „Vanilla & Honey“ bezeichnet werden. „Die edlen Whiskies und Liköre haben jede Menge Liebhaber. Da sorgen wir mit einer hochsicheren Alarmanlage lieber vor.“

Hans Kemenater,
Geschäftsführer

Das könnte Sie auch interessieren:

Videoüberwachung

 

Gefahren- Management- System (GMS)

 

 

Zertifizierungen